Standort Kirchheimbolanden

Hier ein Auszug aus der Ordnung der Evangelischen Jugend der Pfalz:

§ 19 Dekanatsprecherinnen-/ Dekanatssprecherkreis

(1) Der Dekanatssprecherinnen-/ Dekanatssprecherkreis ist die Vertretung der Evangelischen Jugend auf der Ebene des Kirchenbezirks und deren Entscheidungsgremium unter Berücksichtigung der Beschlüsse des Dekanatsmitarbeiterinnen-/ Dekanatsmitarbeiterforums. Die Mitglieder des Dekanatssprecherinnen-/Dekanatssprecherkreises werden vom Dekanatsmitarbeiterinnen-/ Dekanatsmitarbeiterforum gewählt, wobei jeder der im Kirchenbezirk arbeitenden freien Jugendverbände repräsentiert sein soll. Eine Jugendreferentin/ ein Jugendreferent oder die Stadtjugendpfarrerin/der Stadtjugendpfarrer und gegebenenfalls eine Dekanatsjugendpfarrerin/ ein Dekanatsjugendpfarrer sind stimmberechtigte Mitglieder im Dekanatssprecherinnen-/ Dekanatssprecherkreis. Ein Mitglied der Bezirkssynode soll ihm mit beratender Stimme angehören. Zu den Sitzungen können Gäste eingeladen werden.
(2) Die Amtszeit des Dekanatssprecherinnen-/ Dekanatssprecherkreises beträgt in der Regel ein Jahr.
Die Beschlussfähigkeit liegt vor, wenn 50 Prozent der gewählten Mitglieder anwesend sind.

Am 11. Mai 2016 wurde im Frühjahrs-DMF Geschäftsordnung der Jugendzentrale Donnersberg geändert.

 

Für den Bereich Kirchheimbolanden fanden beim DMF am 31. Mai 2017 Neuwahlen statt:

Somit gehören dem DSK Kirchheimbolanden folgende Personen an:

  • Christina Mordjasow (Vorsitzende)
  • Clarissa Lay (stellv. Vorsitzende)
  • Aaron Kleinz
  • Elisa Rink
  • Matthias Vorstoffel (Jugendreferent)
  • Annette Kaffka (Dekanatsjugendpfarrerin)

Der Sitz der Stadtmission (Gemeinschaftsverband) ist zurzeit vakant.

Als Delegierte für den Sprecher/-innenkreis auf Landesebene vertreten

  • Aaron Kleinz
  • Joel Rummer

die Interessen der Region Kirchheimbolanden. Deren Vertreterinnen sind:

  • Christina Mordjasow
  • Sara Pasuki

Als Delegierte in den Kreisjugendring wurden

  • Gregor Nunweiler
  • Sara Pasuki

gewählt.

Als stimmberechtigte Jugendvertreterin für die Bezirkssynode wurde

  • Luise Hussung

gewählt.